Über die Fachstelle Tanz2020-03-03T11:23:04+00:00

Über die Fachstelle Tanz – Ein Tanzbüro für Mecklenburg-Vorpommern

Die Fachstelle Tanz wurde im November 2019 im Rahmen des Projekts VORPOMMERN TANZT AN gegründet. Sie versteht sich als Ansprechpartnerin für alle Tanzschaffenden in Mecklenburg-Vorpommern. Beratung und Vernetzung gehören genauso zu den Aufgabenbereichen wie die kulturpolitische Stärkung des Tanzes sowie die Schaffung einer größeren Sichtbarkeit in der Region und darüber hinaus. Die Fachstelle informiert regelmäßig zu Förderungen und Ausschreibungen, berät und unterstützt bei der Projektentwicklung und organisiert einen kontinuierlichen Fachaustausch innerhalb der Szene sowie Begegnungen, Fort- und Weiterbildungen mit (inter)nationalen Tanzakteur*innen.

Die Fachstelle Tanz initiiert regelmäßige Gesprächsrunden mit Tanzschaffenden an verschiedenen Orten in Mecklenburg-Vorpommern. Der erste Tanzschnack findet am 24.3.2020 um 18:00 in den Tanzland Studios Rostock, Am Wendländer Schilde 5, 18055 Rostock statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die Fachstelle Tanz ist mit der Tanzexpertin und Journalistin Dr. Elisabeth Nehring besetzt.

Die Fachstelle Tanz wird finanziert von VORPOMMERN TANZT AN, der gemeinsamen Initiative von Perform[d]ance, schloss bröllin und dem Theater Vorpommern – gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sowie dem Vorpommern-Fonds. Freundlich unterstützt durch die Hansestadt Stralsund.

Förderer Vorpommern tanzt an