Vorpommern tanzt an2020-08-13T08:24:26+00:00

Aktuell

GRENZ.LAND in Stralsund

Multimediales Tanzstück & Installation
von 12H Dance, Ziepert, Tzavara & Decrustate

12. & 13. August jeweils um 19.30 Uhr Stralsund, Hafen/ Steinerne Fischbrücke

Installation an beiden Vorstellungstagen ab 10.00 Uhr

Open Air & Eintritt frei.

Nach der erfolgreichen Premiere vor vielen begeisterten Zuschauer*innen auf dem Vorplatz des Vorpommerschen Landesmuseum in Greifswald machen die Installation und Vorstellungen von GRENZ.LAND nun den Hafen von Stralsund zum Ort des Geschehens.

GRENZ.LAND beschäftigt sich tänzerisch, bild- und klangreich mit dem Phänomen von Grenzen in unserer heutigen Gesellschaft. Im Mittelpunkt stehen dabei Aspekte wie Zugehörigkeit und Ausschluss sowie die Frage, mit welchen Grenzen sich insbesondere „Zugezogene“ konfrontiert sehen. Mehr

Weitere Vorstellung
Putbus: Mo 17.8. um 19.30 Uhr , Vor der Orangerie
Installation ab 10.00 Uhr
www.12hdanceproject.com/projects/grenz-land

16. August 2020 – FESTE TANZEN MV

Von 16.00 bis 18.00 Uhr

Ein rauschendes Fest der kollektiven Bewegung Open Air an verschiedenen Orten in Mecklenburg-Vorpommern
u.a. mit Perform(d)ance Stralsund, Tanzland Rostock, LAG Tanz MV
Koordination: Elisabeth Nehring, Fachstelle Tanz (https://vorpommern-tanzt-an.de/fachstelle-tanz)

Corona News

***Das für den 16. Mai geplante Tanzfest in Greifswald wird auf den 23. Mai 2021 verschoben.***

***Aktuelle Informationen für Tanzschaffende zum finanziellen Überleben in Corona-Zeiten finden Sie hier***

Neu: Bürozeiten Fachstelle Tanz

Klassenzimmerstück Tanz Hero

Die griechische Choreographin Patricia Apergi hat sich für das 2. Klassenzimmerstück Tanz zusammen mit der Tänzerin Eva Georgitsopoulou mit Helden unserer Gesellschaft beschäftigt und verleiht ihnen in Hero bewegten Ausdruck. Kraftvoll, energetisch, ermutigend und humorvoll erobert die mobile Tanzproduktion seit März 2020 die Klassenzimmer in Vorpommern. Mehr

Anfrage stellen
„Vorpommern tanzt an“ wird gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sowie dem Vorpommern-Fonds. Freundlich unterstützt durch die Hansestadt Stralsund.

Förderer Vorpommern tanzt an