Vorpommern tanzt an2020-03-04T14:01:40+00:00

Aktuell Vorpommern tanzt an

Hero Klassenzimmerstück Tanz

Brauchen wir noch Helden? Wer sind sie? Welche Bedeutung haben sie in unserem alltäglichen Leben? Die griechische Choreographin Patricia Apergi hat sich für das 2. Klassenzimmerstück Tanz zusammen mit der Tänzerin Eva Georgitsopoulou mit Helden unserer Gesellschaft beschäftigt und verleiht ihnen in Hero bewegten Ausdruck.

Hero spricht für die Menschen, die ihre Niederlage in einen Sieg verwandelten und diejenigen, die zu Helden wurden, ohne es zu bemerken. Es zeigt den Mut, die Anstrengung, Ausdauer und Stärke, die es braucht, um den Kampf aufzunehmen. Kraftvoll, energetisch, ermutigend und humorvoll erobert Hero ab März 2020 die Klassenzimmer in Vorpommern.

Anfrage stellen

Premiere: 2. März 2020 im Hansa-Gymnasium Stralsund

Choreographie: Patricia Apergi
Tanz: Eva Georgitsopoulou
Sounddesign: Giwrgos Poulios 
Dramaturgie: Nikos Vlasopoulos 
Kostümbild: Vassiliki Syrma 
Theaterpädagogik: Elisa Weiß, Perform[d]ance Tanzkünstlerteam
Produktion: Dörte Wolter

Logo Aeritis Dance CompanyTanzregion Vorpommern in
Kooperation mit Aerites dance company.

„Vorpommern tanzt an“ wird gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sowie dem Vorpommern-Fonds. Freundlich unterstützt durch die Hansestadt Stralsund.

Förderer Vorpommern tanzt an