Fachstelle Tanz2022-05-27T14:02:26+00:00

AKTUELL

PERFORMANCE

Nach der Deutschlandpremiere im Rahmen des erfolgreichen Festivals Tanzfusionen auf dem Marktplatz in Greifswald wird das Kollektivprojekt MULTITUD noch zwei Mal in Mecklenburg-Vorpommern aufgeführt – am 27. Mai in Stralsund und am 28. Mai in Schwerin.

MULTITUD ist gleich in mehrerer Hinsicht das Stück zur Stunde, denn es thematisiert die Heterogenität von Kollektiven, die Idee des „Andersseins“, die zwischenmenschlichen Beziehungen und die Möglichkeit des Dissenses. Die mehrfach ausgezeichnete Choreografin Tamara Cubas aus Uruguay macht dafür den öffentlichen Raum zur Bühne und Bürger:innen aus der Umgebung zu Tänzer:innen. Gemeinsam mit siebzig Menschen unterschiedlichen Alters und mit verschiedenen Erfahrungshintergründen entwickelt sie eine kraftvolle Choreografie.

Aufführungstermine:
Freitag, 27. Mai, 21 Uhr, Alter Markt Stralsund
Samstag, 28. Mai, 21 Uhr, Markt Schwerin

**********************************************************************************************************************************

FORTBILDUNG

Die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz M-V e. V. bietet ab 10.09.2022 die Fortbildung ‚Tanzleiter:in für Tanzkultur‘ an und richtet sich mit diesem Angebot an Menschen, die Tanz im Freizeitbereich praktisch vermitteln sowie in ihre sozialen und pädagogischen Berufe einbinden möchten. Die Teilnehmer:innen der Fortbildung erlernen die nötigen Grundlagen für die zeitgemäße Vermittlung von Tanz und Bewegung. Die Fortbildung ist der erste Baustein des Gesamtkonzeptes ‚Tanzpädagogik‘ des Deutschen Bundesverbandes Tanz e. V. Sie umfasst 12 Wochenenden über eine Dauer von 1,5 Jahren und findet in Rostock statt. Am 11. und 18. Juni finden dazu Informationstage statt. Bei Interesse bitte eine Email schreiben. Weitere Informationen findet ihr hier.

*********************************************************************************************************************************************************

UKRAINE

Immer noch fliehen unzählige Menschen aus der Ukraine und den angrenzenden Regionen nach Deutschland, darunter auch viele Tanzkünstler:innen. Mit der Initiative www.help-dance.org bietet die Organisation Praetorian Non-Profit Art and Health Consulting geflüchteten Tanzschaffenden Hilfe und Unterstützung. Vermittelt und angeboten werden Trainings- und Arbeitsmöglichkeiten, Unterstützung bei Behördengängen, Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft, Beratung und Vernetzung.  Wer Angebote oder Anfragen hat, erreicht das Team der Plattform über help-dance@dachverband-tanz.de

Auch das Land Mecklenburg-Vorpommern hat eine eigene Website für Hilfsangebote an Geflüchtete aus der Ukraine und den angrenzenden Staaten angelegt. Unter dem Motto Kultur hilft! können dort Informationen veröffentlicht werden, die Menschen mit Fluchterfahrungen die Teilnahme an Tanzangeboten ermöglichen.

Das können u.a. sein:
– (kostenfreie) Tanzkurse/-workshops/-seminare für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
– Sommerkurse und Ferienfreizeiten mit dem Schwerpunkt Tanz
– Angaben zu vakanten Einsatzorten für professionelle Tanzkünstler:innen und -vermittler:innen

Einen großen Dank an alle, die mitmachen!

*************************************************************************************************************************************************************

KULTURTIPPS Mai 2022

Am Mecklenburgischen Staatstheater zeigt das Ballett X die Abende Through my Eyes, Nacht ohne Morgen und Rendezvous – alle choreografiert von Xenia Wiest.

Das Tanztheater des Volkstheater Rostock präsentiert den Doppelabend Saturn Return / The Great Migration sowie Life Letters 3.

Am Theater Vorpommern werden Othello sowie ‚Und die Seele unbewacht….’ – beides kreiert von Ralf Dörnen – wiederaufgenommen und eine neue Ausgabe der TanzZeit gezeigt. Vom 24.-26. Mai bringt das neue Festival Tanzfusionen die Stadt Greifswald zum tanzen.

Die Deutsche Tanzkompanie präsentiert den Theatern in Neustrelitz und Neubrandenburg die Tanzstücke PHOENIX und Der Gestiefelte Kater, das Musical Blondinen bevorzugt sowie Solaris, eine spartenübergreifende Produktion der TOC.

******************************************************************************************************************************************

TANZJAHR 2022 überregional

Mit der Tanzplattform, dem Tanzkongress und der internationalen tanzmesse nrw warten drei bundesweit und international ausstrahlende Großveranstaltungen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes auf alle Tanzschaffenden und -interessierten.

Gute Nachrichten gibt es auch in eigener Sache: Der Verein Tanzregion Vorpommern e.V. und die Fachstelle Tanz MV haben mit den Partnern Aktion Tanz e.V., TanzSzene Baden-Württemberg e.V., tanz.nord (vertreten durch KuB Bad Oldesloe und  K3 | Tanzplan Hamburg) sowie fabrik Potsdam e.V. ein neues Netzwerk gegründet. Tanz weit draußen wird in den nächsten beiden Jahren den Tanz abseits der Metropolen in den Mittelpunkt rücken und 2022/23 im Rahmen des Förderprogramms Verbindungen fördern des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste gefördert.

************************************************************************************************************************************************************

FÖRDER- und HILFSPROGRAMME

Eine umfangreiche Übersicht über aktuelle Förder- und Hilfsprogramme für Kultur- und Tanzschaffende findet ihr hier.

*********************************************************************************************************************************************************

LESENSWERT

Tanzschaffende aus Mecklenburg-Vorpommern berichten auf dem Blog des Dachverbands Tanz Deutschland über die Ergebnisse ihrer Recherchen, die durch die DIS-TANZ-SOLO-Stipendien ermöglicht wurden. Schaut mal rein!

*************************************************************************************************************************

Offizielle Bürozeiten der Fachstelle Tanz MV

Im Mai / Juni  ist das Büro an folgenden Tagen besetzt:

02.05.2022, 14:00-18:00 Uhr
03.05.2022, 10:00-14:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr
04.05.2022, 10:00-14:00 Uhr

11.05.2022, 14:00-18:00 Uhr

23.05.2022, 14:00-18:00 Uhr
24.05.2022, 10:00-14:00 Uhr
25.05.2022, 10:00-14:00 Uhr
27.05.2022, 10:00-14:00 Uhr

07.06.2022, 10:00-14:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr
08.06.2022, 10:00-14:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr
09.06.2022, 10:00-14:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr

20.06.2022, 14:00-18:00 Uhr
21.06.2022, 10:00-14:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr
22.06.2022, 10:00-14:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr

Falls ihr einen weiten Weg nach Stralsund habt, macht gerne eine feste Verabredung – schreibt dazu bitte eine Mail. Oder kommt einfach vorbei! Das Büro befindet sich in der Frankenstrasse 34/35, 18439 Stralsund.

Digitale oder telefonische Gesprächstermine können jederzeit individuell vereinbart werden.