Fachtag Tanz in Mecklenburg-Vorpommern
3.–4. Juni in Stralsund

Mecklenburg-Vorpommern hat vier feste Ensembles – in Schwerin, Rostock, Greifswald und Neustrelitz, freie Projekte wie Perform[d]ance, Orte wie Schloss Bröllin und das Festival Tanztendenzen. Zahlreiche Tanzpädagog*innen arbeiten in der Kulturellen Bildung in größeren und kleineren Orten. Und sicherlich gibt es noch viel mehr Tanz im Land. Der Fachtag Tanz möchte die Tanzszene in Mecklenburg-Vorpommern zusammenbringen und im kollegialen Austausch Möglichkeiten zum Kennenlernen und Austausch eröffnen. In verschiedenen Panels und Arbeitsgruppen werden aktuelle Themen wie die Stärkung der festen Ensembles, die künstlerische Produktion in der freien Szene und die Tanzvermittlung diskutiert und bearbeitet. Expert*innen aus Mecklenburg-Vorpommern und anderen Bundesländern kommen zu Wort. Der „Fachtag Tanz“ ist Auftakt des Projekts „Vorpommern tanzt an – TANZPAKT Stadt-Land-Bund“.

Programm als PDF   Anmeldungöffnet im extra Fenster

movin´ bröllin
Residenzen, Vermittlung, Beratung für Choreographie und zeitgenössischen Tanz

movin´bröllin vergibt eine siebenwöchige Produktionsresidenz an eine Tanzkompanie bzw. eine Choreograph*in oder ein neu formiertes Choreografisches Team. Auf Grundlage eines Projektvorschlages bietet die Residenz Zeit und Raum für künstlerische Arbeit in ruhiger und kreativer Atmosphäre auf schloss bröllin. Ziel der Residenz ist eine enge Verbindung von choreographischer Praxis, Recherche / Forschung, künstlerischer Produktion und Qualifizierung. Die Residenz enthält Arbeitsräume, Unterbringung, Verpflegung, Stipendiengeld, sowie ein Produktionsbudget und ein begleitendes Beratungsprogramm. Zum Abschluss der Residenz präsentiert die Tanzkompanie / Choreograph*in eine abendfüllende Produktion, die in Kooperation mit dem Theater Vorpommern an vier Orten in der Region mit sechs Vorstellungen zur Aufführung kommt. Der Projektvorschlag sollte einen klaren Bezug zur Region Vorpommern aufweisen.

Ausschreibung DE   Announcement EN

Kontakt: Martin Stiefermann
martin.stiefermann@vorpommern-tanzt-an.de

Unterlagen für die Bewerbung zur Produktionsresidenz 2019

Bewerbung DE   Application EN